Intool unterstützt junge Sportler

Der Pferdesport bietet vielen jungen Menschen Freizeitbeschäftigung und Ausgleich zum Schulalltag. Seit mehreren Jahren unterstützt Intool dieses Hobby, das sportliche Leistung und Bewegung mit dem Umgang mit dem Pferd kombiniert.

 

1978 wurden erstmals Ponyrennen auf einer offiziellen Schweizer Rennbahn ausgetragen. Seit 2000 ist der Dachverband für den Galopprennsport, Galopp Schweiz, für die Reglemente verantwortlich und seit 2018 trägt der Ponyrennclub Schweiz die Verantwortung für die Durchführung der Rennen. Im Rahmen des Ausbildungsprogrammes von Galopp Schweiz für die Nachwuchsreiter sind die Ponyreiter berechtigt, unter kundiger Anleitung Trainings auf dem elektronischen Rennsimulator zu absolvieren.

 

Alle wichtigen Informationen wie Teilnahmebedingungen, Reglement, Datenkalender etc. finden Sie unter ponyrennclub.ch.

 

Hovelit AG verdoppelt die Produktivität ihrer Fräsmaschine dank Automatisierung

Um wettbewerbsfähig zu bleiben müssen die Lohnfertiger ihre Produktivität steigern. Nicht immer ist dazu der Ersatz der Maschine durch eine Leistungsfähigere der richtige Ansatz. Mit der Reduktion von Stillstandzeiten der Maschine durch Automatisierung bei der Teile Be- und Entladung kann oft sogar noch mehr erreicht werden. Eine Verdoppelung der Produktivität ihrer Fräsmaschine Hedelius RS 80 hat die Firma Hovelit durch die Automatisierung mit einer Lang Eco-Compact 20 erreicht.

Erwin Matzinger, Produktionsleiter Hovelit AG mit Patrick Renggli, Intool AG

Erwin Matzinger, Produktionsleiter Hovelit AG mit Patrick Renggli, Intool AG

 

Die Firma Hovelit AG aus Wimmis im Berner-Oberland, ist seit über 150 Jahren in der mechanischen Fertigung tätig. Der Familienbetrieb beschäftigt 17 Mitarbeiter und bearbeitet Metalle, Kunsttoffe und Verbundwerkstoffe mit fünf CNC Fräs- und fünf CNC Drehmaschinen. Als Lohnfertiger in der spanabhebenden Fertigung produzieren sie Einzel- und Serienteile hauptsächlich für den Maschinen- und Apparatebau. Zudem ist die Hovelit AG in der Entwicklung und Produktion kundenspezifischer Baugruppen aus Kunststoff- und Metallteilen für Kunden aus den verschiedensten Branchen in der Industrie und im Gewerbe tätig.

 

Mit dem Ziel, die Spindellaufzeit ihrer Fräsmaschine Hedelius RS 80 zu erhöhen wurde Ende 2017 ein automatisiertes Be- und Entladesystem evaluiert. Die Wahl fiel u.a. wegen der Einfachheit in der Bedienung und aufgrund der unkomplizierten Verbindung mit der Maschine auf die Automatisierunglösung Lang Eco-Compact 20. Stark ins Gewicht fiel bei der Entscheidung auch die Tatsache, dass man bei Hovelit seit Jahren zur vollsten Zufriedenheit die Lang Vorprägetechnik mit den entsprechenden Lang Makro-Grip Spannern einsetzt. «Die Kombination Vorpräge- und Spanntechnik, Nullpunktspannsystem und Handlinggerät macht die Eco-Compact 20 zum kostengünstigen Produktivitätssteigerer, ich bin begeistert» so Herr Erwin Matzinger, Produktionsleiter der Hovelit AG.

 

(mehr …)

Mobiles roboterunterstütztes Be- und Entladesystem für Werkzeugmaschinen

Die Erhöhung der Autonomiezeit von Werkzeugmaschinen ist eine der wichtigsten Massnahmen zur Steigerung der Produktivität in Fertigungsbetrieben. Das automatisierte Be- und Entladen der Maschinen ist eine geeignete Massnahme dazu. Kleine Losgrössen, knappe Platzverhältnisse und grosser Investitionsbedarf sind dabei aber oft Hindernisse.

Mit dem neuen RoboCart geben wir Unternehmen Zugang zu allen Vorteilen ausgereifter Roboterautomatisierung – ohne die üblichen mit der Programmierung, dem Einrichten und den Sicherheitsmassnahmen verbundenen zusätzlichen Kosten. RoboCart ist eine kostengünstige Roboterautomatisierung die speziell auf die Bedürfnisse der flexiblen Fertigung von kleinen Losen ausgelegt ist.

 

RoboCart besteht im Wesentlichen aus einem kollaborativen Roboter (kurz Cobot genannt) montiert auf einem moblien Roboterwagen. Als Cobot wird ein Industrieroboter bezeichnet, der mit Menschen gemeinsam arbeitet und im Produktionsprozess nicht durch eine Schutzumhausung von diesen getrennt ist.

 

(mehr …)

RoboTrex – Erfolgreiche Roboter Automatisierung eines BAZ

Um die hohen Kunden-Anforderungen erfüllen und im Wettbewerb mithalten zu können, investiert die HAGMANN TECH AG laufend in den Maschinenpark.

Um die Auslastung auch bei kleinen Losgrössen zu optimieren, wurde ein neues Bearbeitungscenter von Beginn an mit dem roboterisierten Be- und Entladesystem RoboTrex von LANG Technik ergänzt.

Für Herr Oliver Tschaggelar war bei der Beschaffung der neuen Maschine deren Automatisierung eine zwingende Voraussetzung.

RoboTrex bei Hagmann Tec

Oliver Tschaggelar mit Josef Weber (Intool) vor RoboTrex

«RoboTrex ist seit einigen Wochen störungsfrei im Betrieb. Meine Erwartungen wurden sogar übertroffen.» so Oliver Tschaggelar, Bereichsleiter Lohnfertigung, Hagmann Tec AG

Lesen Sie hier die gesamte Success Story.

Gesteuerte Elektrowerkzeuge für sichere Verbindungen von Desoutter

Video - Desoutter Industrie 4.0

Video – Desoutter Industrie 4.0

Desoutter ist eines der weltweit führenden Unternehmen in der Montagetechnik. Desoutter ist der Spezialist von qualitativ hochwertigen und innovativen Elektrowerkzeugen, gesteuerten Elektrowerkzeugen und Softwarelösungen für den professionellen Einsatz in der Industrie: (mehr …)

Effizientes Spannen mit Kitagawa Spannzangenfuttern

Eine Spindel mit einem Kitagawa Spannzangen-Futter ausgerüstet, bietet vielseitige Möglichkeiten und aussergewöhnliche Genauigkeit zu einem bezahlbaren Preis.

Die Futter sind speziell entwickelt worden, um die erste und zweite Bearbeitung einfach und präzis realisieren zu können. Sie eignen sich auch beim Gebrauch von Stangenladern.

Die QD-CRL Serie mit Schnellwechselfunktion ermöglicht einen Wechsel der Spannzange in 10 Sekunden.

Im Lieferumfang der Futter sind die direkte Aufnahme und ein Zugbuchsen-Rohling enthalten. Alle Kitagawa Spannzangenfutter sind geeignet für Mehrbereichsspannzangen, Federspannzangen und Rubberflex-Spannzangen.
(mehr …)

Automatisieren bei kleinen Losgrössen mit Robo-Trex und Eco Compact 20 von LANG Technik

Robo-Trex

LANG Technik Robo-Trex

Wenn wir von Intool die positiven Auswirkungen auf Ihre Fertigungsprozesse durch Automatisierung beschreiben, argumentieren wir u.a. mit erhöhten Maschinenlaufzeiten, Effizienzsteigerung und der Senkung von Stückkosten. Wir stellen fest, dass eine grosse Anzahl von Zerspanungsbetrieben den Schritt zur Automatisierung bisher trotzdem noch nicht gewagt oder ihn noch nicht als zwingend notwendig empfunden hat. Unpassende Losgrössen, Alter des Maschinenparks oder die Angst vor zu grossen Veränderungen sind die Bedenken.

 

 

 

Geringe Losgrössen und/oder kurze Teilelaufzeiten

Szenarien, die jeder Fertigungsbetrieb sicherlich nur zu gut kennt, sind kurze Maschinenlaufzeiten, die den Bediener dazu zwingen, vor der Maschine auf den nächsten Werkstückwechsel zu warten. Oder Maschinenstillstände verursacht durch anderweitige Tätigkeiten des Maschinenbedieners, der mit der schnellen Taktung nicht Schritt halten kann.  (mehr …)

STÖGER AUTOMATION: automatisches Zuführen von Schrauben, Muttern, Bolzen, Nieten etc.

Handschrauber und Schraubautomaten mit automatischer Zuführung

Die Handschrauber von STÖGER AUTOMATION für Schrauben, Muttern, Gewindestifte und Gewindebolzen sind so individuell wie Ihre Schraubfälle und die damit verbundenen Anforderungen. Die Handschrauber gibt es für jeden Einsatzzweck und für effiziente Fertigungsprozesse in verschiedensten Ausführungen: als Teleskopschrauber, Vakuumschrauber mit oder ohne automatischen Bitvorhub oder als Pistolenhandschrauber für horizontale Schraubanwendungen.

 

Die Hochleistungs-Schraubautomaten von STÖGER AUTOMATION fördern durch die automatische Zuführung der Schrauben und die vollautomatischen Abläufe effiziente Fertigungsprozesse auf hohem Qualitätsniveau. Die Schraubautomaten eigenen sich für Schrauben, Muttern, Gewindestifte, fliesslochformende Schrauben, HELICOIL®-Einsätze. Die geringen Betriebskosten aller Schraubautomaten zeugen von  besonderer Wirtschaftlichkeit.

 

(mehr …)

KITAGAWA-AKTION FÜR 4. ACHSE – JETZT PROFITIEREN!

Unser Angebot für Sie, ein Set für Ihre 4. Achse mit Rundtisch, Nullpunktspannsystem, L-Winkel und Zentrierspanner:
30% Set-Rabatt bei Bestellungen bis 31.12.2017.

1x MR200LAE05 inkl. Motor und interner Verkabelung 21‘530.-
1x 45823 QuickPoint Rundplatte 96 1‘406.-
1x Ausrichtzapfen zur Montage 45823 auf MR200L 150.-
1x 44090-SO000113 L-Winkel inkl. Nullpunktplatte 75600 1‘771.-
1x 47120 Zentrierspanner MakroGrip 863.-
1x Anschlusskabel passend zu Ihrer Maschine 1‘390.-
Total 27’110.-
SPEZIAL SET-PREIS  19‘000.-

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Hier finden Sie das Angebot inkl. Bilder als PDF

Profitieren Sie noch heute und bestellen Sie unter info@intool.ch.

Optimierung des Montageprozesses mit E-Lit und B-Flex Akkuschraubern von Desoutter

Die Desoutter Akkuschrauber der Modelllinien E-Lit und B-Flex erlauben Ihnen das Einstellen von Schraubparametern direkt am Werkzeug. Sie ermöglichen damit die integrierte Absicherung des Schraubprozesses über das eingesetzte Werkzeug.  Zudem bieten sie beste Ergonomie und höchste Arbeitsautonomie.

 

Die E-Lit Akkuwerkzeuge decken den Drehmomentbereich zwischen 0,4 bis 45 Nm ab. Sie verfügen über zwei programmierbare Drehzahlen.
Schauen Sie sich das Video an.

 

 

 

Die B-Flex Akkuwerkzeuge decken den Drehmomentbereich von 1,5 bis 95 Nm ab. Standardmässig lassen sie sich mit 6 P-Sätzen (Drehmoment- und Winkelstrategie) programmieren und zeigen dem Werker die tatsächlichen Werte an.
Schauen Sie sich das Video dazu an.